Rassismus und Nationalismus sind keine Alternative ...

Demonstration gegen AfD-Veranstaltung in Mosbach

29.06.2017

„Herz statt Hetze – Rassismus und Nationalismus sind keine Alternative!“ Unter diesem Motto stand eine Demonstration am 21. Juni 2017 vom Mosbacher Marktplatz zum Parkdeck Altstadt, zu der das Bündnis „Mosbach gegen Rechts“ aufgerufen hatte. Sie wendete sich gegen eine Veranstaltung der AfD in der nah gelegenen Alten Mälzerei, dort sprachen nur wenig später die Bundestagskandidatin des Wahlkreises Main-Tauber und der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen.
Rund 300 Menschen aus der Zivilgesellschaft, aus Gewerkschaften und Kirchen waren der Aufforderung der Veranstalter gefolgt, zu letzteren gehörte auch die KZ-Gedenkstätte Neckarelz.
Auf Plakaten und Transparenten taten die Demonstrierenden kund, dass die AfD in ihren Augen keine Alternative ist, und regten an, über Flucht und deren Ursachen sowie Diskriminierung und Rassismus nachzudenken. Unter verschiedenen Blickwinkeln taten dies auch die verschiedenen Redner und Rednerinnen.
Die KZ-Gedenkstätte Neckarelz lädt zu weiteren Veranstaltungen ein, die sich mit rechtem Gedankengut in Musik und Wort auseinandersetzen.